fbpx

Antizyklische Werbung

Antizyklische Werbung ist eine Werbestrategie, bei der trotz sinkendem Umsatz die Werbeausgaben erhöht werden. Durch antizyklische Werbung sollen Saisonschwankungen ausgeglichen werden. Mit verstärkten Werbemaßnahmen soll der Rezession und der Umsatzminderung entgegengewirkt werden.

Hintergedanke von antizyklischer Werbung ist, in Krisenzeiten für die eigene Werbung mehr Aufmerksamkeit zu erreichen, weil die Konkurrenz wegen der schlechten Konjunktur die Werbemaßnahmen reduziert.

Das Gegenteil von antizyklischer Werbung ist zyklische Werbung.

Newsletteranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok