+49 (0) 231 97 67 33 137 | Schreiben Sie uns!
Messepräsenz - welche Kosten lauern auf uns? - TOP Tagung

    Blog

    TOP News

    Beitrag finden

    Beliebte Beiträge

    Messepräsenz - welche Kosten lauern auf uns?

    besucher-auf-messe

    Ob Bildungs-, Event- oder Kreativmessen – es gibt Sie für alle möglichen Branchen und Fachrichtungen.

    Und das ist auch gut so! Denn es macht nicht nur Spaß Messen zu besuchen, nein es lohnt sich durchaus auch als Aussteller auf Messen zu gehen. Messen sind sehr vorteilhaft für die Vermarktung und die Ausweitung der Reichweite Ihres Unternehmens.

    Sie sind mit der beste Ort um mit möglichst vielen verschiedenen Leuten Ihrer Branche in Kontakt zu treten und möglichweise auch direkt Geschäfte abzuwickeln. Dennoch ist Vorsicht geboten. Einen Messestand zu planen bedeutet viel Arbeit und eine Vielzahl genauer Überlegungen. Es stehen Ihnen eine Menge Entscheidungen bevor und diese sollten gut durchdacht werden, damit Sie die Messe nicht mit einem riesigen Minusgeschäft verlassen.

    Worauf sollte ich achten?

    Die richtige Messe finden

    Bevor es an die Kostenkalkulation und die eigentliche Standplanung geht, sollte Sie sich zuerst einmal überlegen, welche Messe Sie als Aussteller besuchen möchten. Hierfür nehmen Sie sich am besten sogenannte Messedatenbanken zur Hilfe, die Ihnen einen Überblick über jegliche Messen, gefiltert nach Städten oder Branchen, liefern.

    Wie locke ich Kunden zu meinem Stand?

    Das A und O Ihres Messeerfolgs ist ihr Messestand. Ihr Auftreten kann noch so gut sein, doch wenn Ihr Stand keine Kunden anlockt bringt Ihnen das leider auch nichts.  Aus diesem Grund sollten Sie einige Aspekte beachten. Gerade wenn Sie das erste Mal als Aussteller eine Messe besuchen, sollten Sie klein anfangen. Ihr Messestand kann ruhig etwas kleiner sein, solange er präsent ist und überzeugt. Achten Sie darauf dass dieser im Allgemeinen schlicht gestaltet ist, aber dennoch kleine Akzente beinhaltet, die die Augen der Besucher auf sich ziehen. Auch Werbemittel können Ihnen dabei helfen, Kunden an Ihren Stand zu locken. Beispielsweise kleine Schokoladen bedruckt mit Ihrem Logo oder aber auch Kugelschreiber und Schlüsselanhänger sind wahre Besuchermagneten. Achten Sie auf eine Mischung aus Info- und Werbematerial. Verwenden Sie bei der Standdekoration beispielsweise die Farben Ihres Firmenlogos. Dennoch sollten Sie darauf achten, dass man selbst aus der Ferne erkennt um was für ein Unternehmen es sich bei Ihnen handelt und der Stand dies auch in gewisser Weise wiederspiegelt.

    Was für Kosten kommen auf mich zu?

              Standkosten:

    • Kosten für den Messestand
    • Kosten für die Versicherung
    • Kosten für Internet und Strom
    • Kosten für die Ausstattung (Miete für Tische, Theke etc.)
    • Kosten für Werbematerial (Flyer, Broschüren, Visitenkarten)
    • Kosten für Werbegeschenke (Kugelschreiber, Schlüsselanhänger etc.)                                                                   

              Personalkosten:

    • Kosten für Mitarbeiter, Hostessen
    • Kosten für die Unterkunft und die Anreise
    • Kosten für die Übernachtung
    • Kosten für das Parkticket
    • Kosten für Verpflegung

    Anhand dieser Aufzählung können Sie nun im groben kalkulieren, wie viel Sie eine Messe ungefähr Kosten wird. Die Höhe der einzelnen Kosten ist jedoch von Messe zu Messe verschieden. Am besten informieren Sie sich direkt beim Veranstaltungsort oder beim Messeveranstalter in welcher Höhe die Kosten für Ihre bevorzugte Messe liegen. Sind Ihnen die Kosten zu hoch, so sollten Sie sich überlegen, wo Sie am besten sparen können. Beispielsweise braucht nicht jeder Messeaussteller eine Hostess, es reicht zum Teil auch, wenn Sie Ihre eigenen Mitarbeiter mitnehmen und diese involvieren. Es gibt jedoch auch einige Förderprogramme die sehr sinnvoll sein können. Schauen Sie doch einmal unter www.auma.de und informieren sich über die verschiedenen Möglichkeiten.

    Wir hoffen, dass Ihnen diese Anhaltspunkte einen groben Überblick darüber geben, was Sie bei der Messevorbereitung alles beachten sollten und welche Kosten im groben auf Sie zukommen werden.

    Das TOP Tagungsteam wünscht Ihnen viel Erfolg auf der nächsten Messe!

     

    Gelesen 754 mal

    TOP Tagungszentren AG

    Emil-Figge-Strasse 43, 44227 Dortmund

    Sie haben Fragen oder benötigen Beratung zu unserem Angebot? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir freuen uns auf Sie!