Blog

TOP News

Beitrag finden

Beliebte Beiträge

Konferenzraumgestaltung

blog-buehnengestaltung-konferenz

Unsere Tipps für eine gelungene Bühnengestaltung des Konferenzraums

Ausschlaggebend für eine gelungene Konferenz sind nicht nur die Qualität und die Themen des Vortrags, sondern auch die Bühnengestaltung. Wie Sie es mit Hilfe einer ansprechenden Bühnengestaltung schaffen, das Publikum positiv zu beeinflussen, zeigen wir Ihnen im folgenden Blogbeitrag.

Der Konferenzraum

Natürlich sind nicht nur die Bühnengestaltung und der Vortrag bedeutend, sondern auch die Ausstattung und das Ambiente des Konferenzraums. Sie sollten bei der Wahl des Veranstaltungsortes, in der Regel sind das Tagungszentren oder Tagungshotels, darauf achten, dass der Konferenzraum nicht zu düster und trist wirkt. Gerade offene Räume mit großen Fenstern erzeugen eine positive Stimmung und fördern die Aufmerksamkeit Ihres Publikums. Doch auch die Konferenztechnik ist von großer Bedeutung. Ist die Konferenztechnik unvollständig oder von nicht ausreichender Qualität, kann dies zu unausweichlichen Problemen während des Vortrags führen.

Unsere Tipps für eine gelungene Bühnengestaltung

Vorab gilt es sich zu überlegen, welches Budget für die Konferenz zur Verfügung steht und welche Bühnengestaltung im groben zum Konzept des Vortrags und der Veranstaltung passt. Hierbei ist sich zu fragen, ob die Bühne eher schlicht und modern gestaltet werden soll, oder als Eyecatcher dient. Zudem ist zu klären, ob ein Speaker alleine auftritt oder die Konferenz in Form einer Podiumsdiskussion gehalten wird.

Um Ihnen eine Inspiration zu geben, welche Gestaltungsmöglichkeiten der Bühne möglich sind, zeigen wir Ihnen vier verschiedene Gestaltungskonzepte.

Die Konferenzbühne als Eyecatcher

Gerade wenn sich die Konferenz von Themen wie Innovationen oder Marketing handelt, bietet es sich an, die Bühne als Eyecatcher zu nutzen. Dieses Konzept bietet sich vor allem bei großen Konferenzen mit vielen Teilnehmern und großflächigen Konferenzräumen an. Sowohl Bühne als auch Leinwand erstrecken sich hier über die gesamte Raumbreite. Daher ist es möglich, sowohl eine Videoübertragung, als auch die Logos an die Leinwand zu projizieren, ohne dass diese überladen wirkt. Zudem wird viel mit Scheinwerfern und Farben gearbeitet. Somit liegt der klare Fokus auf der Bühne und dem Speaker, der durch die Scheinwerfer gut sichtbar im Mittelpunkt der Konferenz steht. Dieses Bühnenkonzept vor allem auf Start Up‘s und Konferenzen für kreative Berufsfelder ausgerichtet.

Der Konferenzraum als Eyecatcher

Wenn Ihr Veranstaltungsort selbst bereits ein Eyecatcher ist, reicht es die Bühne schlicht zu halten. Gerne werden für Konferenzen alte Lagerhäuser oder verglaste Räume mit einer atemberaubenden Kulisse genutzt. In diesem Fall sollten Sie versuchen, mit der Bühne nicht von dieser Kulisse abzulenken. Es bietet sich an die Bühne in einem Halbkreis anzuordnen und lediglich den mittigen Teil der Leinwand als Projektionsfläche zu nutzen. Wichtig ist hier, dass der Speaker es schafft, das Publikum zu fesseln. Denn gerade wenn sich der Veranstaltungsort oder die Kulisse als Eyecatcher entpuppen, kann es passieren, dass der Vortrag aus dem Fokus gerät. Besonders geeignet sind solche Veranstaltungsformen für Unternehmen, deren Branche die Kulisse widerspiegelt. So eignen sich beispielsweise alte Lagerhallen für Konferenzen im Bereich der Logistik oder ein umgewandeltes Autohaus als Konferenzzentrum im Bereich der Automobilbranche.

Klare Linien – schlicht und modern

Ein klares Konzept für zielorientierte Unternehmer, genau das spiegelt diese Bühnengestaltung wider. Sie eignet sich sowohl für den Vortrag eines einzelnen Speakers, als auch für Business-Talks. Die Bühne ist in diesem Fall in schlichten Farben, vorzugsweise weiß, gehalten und gut ausgeleuchtet. Dadurch, dass maximal das Logo am Rand der Leinwand zu sehen ist, wird das Publikum nicht abgelenkt und kann sich auf die Speaker konzentrieren. Die Bühne ist mittig ausgerichtet und so aufgebaut, dass das Publikum in einem Halbkreis um die Bühne herum sitzt. Bei Bedarf ist es zudem möglich, eine Liveübertragung auf die Leinwand zu projizieren. Gerade für Podiumsdiskussionen ist diese Gestaltungsform sehr geeignet.

Die Bühne als Laufsteg

Ein Bühnenkonzept der etwas anderen Art ist die Bühne als T-Form zu gestalten. In diesem Fall ähnelt der Aufbau dem Laufsteg einer Modenschau. Das Publikum ist rechts und links von der Bühne platziert. Die Sitzreihen ähneln einer Tribüne und ermöglicht somit allen Zuschauern einen guten Blick auf die Speaker, die in der Mitte des Laufstegs sitzen. Am Ende des Laufstegs befindet sich eine große zudem Leinwand, die die Konferenz live überträgt. Dort ist auch die Platzierung von Unternehmenslogos möglich. Dieses Konzept überzeugt vor allem durch die Modernität der Gestaltung und die Fokussierung der vortragenden Experten.

Anhand dieser Beispiele sehen Sie, welche Möglichkeiten es gibt, die Bühne einer Konferenz zu gestalten. Das wichtigste ist, dass die Gestaltung zu Ihrem Konzept passt und sich vor allem auch die Speaker mit der Bühnengestaltung und deren Intention identifizieren können. Da die meisten Tagungszentren und Konferenzzentren mit Veranstaltungstechnikern in Kontakt stehen, können Ihre Wünsche bezüglich der Bühnengestaltung in der Regel auch umgesetzt werden.

Ihr TOP Tagungsteam wünscht Ihnen eine erfolgreiche Konferenz!

Gelesen 49 mal

TOP Tagungszentren AG

Emil-Figge-Strasse 43, 44227 Dortmund

Sie haben Fragen oder benötigen Beratung zu unserem Angebot? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Newsletteranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok