Blog

TOP News

Beitrag finden

Beliebte Beiträge

Dem Körper Gutes tun!

jugendstilbad darmstadt frau pool

Das Jugendstilbad in Darmstadt macht’s möglich!

Wer sagt, dass Schwimmen nur im Sommer sinnvoll ist? Und stimmt das eigentlich?

Nein! Schwimmen dient nicht nur der Abkühlung bei warmen Temperaturen, sondern während der kalten Wintermonate sind Schwimmbäder eine gute Option, um das Immunsystem zu stärken. So setzt das Jugendstilbad in Darmstadt mit unterschiedlichen Veranstaltungen darauf, dass möglichst viele Besucher dort attraktive Unternehmungen machen können und jeder seine Gesundheit stärken kann.

Schwimmen - effektiv für das Immunsystem

Schwimmen ist zwar nicht das Gleiche wie Joggen, dennoch eine der beliebtesten Sportarten, die sehr gesundheitsfördernd und entspannend sind. Häufigeres Schwimmen wirkt sich effektiv auf den Muskelaufbau aus. Das besagt eine Studie. Eins ist sicher: Schwimmen ist mehr als vorteilhaft für die Gesundheit! Denn das Schwimmen fördert das Herz-Kreislauf-System und man wird fitter. Nebenbei gibt es noch viel mehr Wirkungen, von denen der Schwimmer profitieren kann. Je öfter und länger man schwimmt, desto mehr Fett und Kalorien verbrennt man. Besonders wirkt sich das Schwimmen beruhigend auf die Psyche aus. Es wurde bewiesen, dass dadurch Stress abgebaut wird und Entspannung die Folge ist. Muskuläre Verspannungen werden durch die regelmäßigen Armbewegungen sanft gelöst und die Durchblutung wird stark gefördert.

Nicht nur die Bewegungen im Wasser, sondern auch die Bank in der angenehm warmen Saunalandschaft hat einen sehr guten Einfluss auf unseren Körper. Insbesondere die Haut wird durch die Wärme in der Saunakabine gestrafft und gereinigt. Die Poren werden geöffnet und die Bakterien können leichter den Körper verlassen. Zusätzlich stärkt es den Körper und wirkt neben dem Schwimmen auch hilfreich bei muskulärer Angespanntheit.

Vielfalt steht im Vordergrund

Das Jugendstilbad an der Technischen Universität in Darmstadt bietet ein unglaubliches Badeerlebnis für Groß und Klein. Mit einer Saunalandschaft, einem SPA-Programm der Extraklasse und mehreren Schwimmbecken ist die Einrichtung TOP ausgestattet. 1909 erbaut, verspricht das Darmstädter Bad pures Badevergnügen mit einem weitreichenden Angebot. Das Ganzjahres-Außenbecken erlaubt seinen Gästen, auch im Freien zu baden und nicht nur im Hallenbad. Durch eine Schleuse mit dem Innenbereich verbunden, bietet das Becken eine große Schwimmfläche, die mit Schwalldusche, Massagestraße, auf der man sich treiben lassen kann, und Sprudelliegen ausgestattet ist. Vor allem bei warmen Temperaturen ist das Schwimmen im Freien sehr angenehm. Das historische Herrenbad bietet seinen Besuchern Nackenduschen und Bodensprudler, die das Badeerlebnis zu etwas ganz Besonderem machen.

Ihnen wird eine TOP-Ausstattung geboten

Dieser Bereich wird bis heute noch als historisches Herrenbad bezeichnet, weil es zur Entstehungszeit des damaligen Darmstädter Stadtbades üblich war, dass die Geschlechter in öffentlichen Einrichtungen strikt voneinander getrennt sein mussten. So war das gemeinsame Baden damals nicht bekannt, doch das änderte sich im Laufe der Zeit.

Das Bad enthält eine ganz besondere Saunalandschaft und bietet ein komplettes Spa-Angebot. Haben Sie schon etwas von der Blauen Solegrotte gehört? Der Name verrät Ihnen das Aussehen dieses verblüffenden Ortes. Mit laufender Unterwassermusik werden sie dort tiefentspannt wie in keinem anderen Schwimmbad! Inspiriert von 1001 Nacht, bietet die Sauna verschiedene Möglichkeiten an, die von arabischen bis zu finnischen Saunakulturen reicht. Volles Programm also!

Für die Frauen, die sich nach purer Verwöhnung sehnen, gibt es auch Massagen und Kosmetikempfehlungen. Mit verschiedenen Behandlungen rund um Beauty und Gesundheit, gibt es für die Damen ein wahres Wohlfühlprogramm.

Bereit fürs Wasser?

Verspüren Sie auch immer nach einem Seminar oder einem Kongress leichte bis schmerzliche Muskelverkrampfungen? Besonders nach langem Sitzen kann es mal die Nackenmuskulatur und die Schultern treffen. Öfter beschweren wir uns auch über Rückenschmerzen, die ohne sofortige Maßnahmen dramatisch werden können. Wenn Sie unter einer diesen Bürokrankheiten leiden, dann wird es wohl Zeit, sie durch sanfte Bewegungen im Wasser zu lösen! Es sind nur zehn Minuten Autofahrt, die das TOP Tagungszentrum vom Jugendstilbad trennt. Täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr (auch sonn- und feiertags) hat das Bad seine Tore für die Besucher geöffnet und steht seinen Gästen mit einem hoch motivierten Service zur Seite. Sehr preiswert sind auch die Eintrittskarten in das Erlebnisbad, denn mit einer Tageskarte von 10,40 € können Sie den ganzen Tag nach Belieben schwimmen.

Bei einer Tageskarte für die Saunalandschaft oder für den Spabereich ist die Nutzung des Bades im Preis mit inbegriffen. Preisgünstig können Sie Ihren Tag nach der Tagung im Wasser ausklingen lassen! Also profitieren Sie von Wellness und mehr und tun Sie sowohl ihrem Körper als auch ihrer Psyche etwas Gutes!


Näheres zum Jugendstilbad in Darmstadt gibt es unter der folgenden Adresse: www.jugendstilbad.de.

Gelesen 499 mal

TOP Tagungszentren AG

Emil-Figge-Strasse 43, 44227 Dortmund

Sie haben Fragen oder benötigen Beratung zu unserem Angebot? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Newsletteranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok