Blog

TOP News

Beitrag finden

Beliebte Beiträge

"Macht ist das Fundament, das Hunderte von Jahre überdauert.“

House of Cards

4 Weisheiten über die Karriere, die Sie von House of Cards lernen

House of Cards - Der Karrierebooster(?)

Charismatisch, intelligent, aber auch skrupellos.

Kurz vor der vermeintlichen Ernennung zum Außenminister wird Frank Underwood übergangen.

Racheplan.

Wut, Enttäuschung und Schock kochen in ihm hoch. Doch der Kongressabgeordnete lässt sich nichts anmerken. Äußerlich gefasst nimmt er die Situation hin, schmiedet gemeinsam mit seiner Frau Claire einen

Kurzgefasst der Auftakt für den Politthriller House of Cards. Nach drei erfolgreichen Staffeln gab der Online Streaming-Dienst Netflix bekannt, dass auch dievierte Staffel in Produktion gegangen ist. Fans dürfen sich daher auf neue spannende Folgen freuen.

House of Cards ist Ihnen kein Begriff? Dann wird es aber Zeit! Die Serie ist nicht nur der perfekte Ausklang für einen kalten und regnerischen Herbstabend, sondern besitzt zudem ähnliches Suchtpotenzial wie Breaking Bad, Game of Thrones, Better Call Saul oder Homeland. Warum sich daher das Einschalten lohnt, haben wir kurz und knapp zusammengefasst:

#1 – Die innovative Erzählweise

Frank Underwood durchbricht im Handlungsverlauf immer wieder die vierte Wand und spricht den Zuschauer direkt an. Vorbild sind hierbei Stücke von Shakespare wie Hamlet oder Richard III, bei denen das Publikum während der Aufführung in das Schauspiel integriert wurde. Durch die Verwendung einer solchen Erzählweise fühlen wir uns wie Komplizen Underwoods, welche in seine Intrigen unweigerlich mit hineingezogen worden sind. Einfach packend und keine übliche Erzählweise für Serien.

#2 – Die starke Besetzung

Das komplette Cast von House of Cards macht einen verdammt guten Job. Kevin Spacey spielt seine Hauptrolle so überzeugend, dass wir zwischendurch vergessen, dass es eben nur eine Rolle ist. Insgesamt ist die Besetzung der Charaktere sehr gut ausgewählt – Sei es mit bekannten oder unbekannten Namen der Hollywoodbranche.

#3 – Die tiefgründigen Charaktere

Wechselbad der Gefühle. House of Cards schafft es, jeden Charakter nicht nur tiefgründig, sondern auch glaubhaft darzustellen. Immer wieder ertappen wir uns selbst dabei, wie wir Frank und Claire Underwood in der ersten Sekunde verteufeln, nur um im nächsten Moment tiefstes Mitgefühl sowie Sympathie für sie zu empfinden.

#4 – Der Bezug zur aktuellen Politik

Auch für Politiklaien ist die Serie klar strukturiert und nachvollziehbar konzipiert. Immer wieder wird Bezug zur derzeitigen politischen Situation genommen, sodass auch Mitglieder von Pussy Riot ihren Auftritt bekommen. Obwohl zugegebenermaßen einige Handlungen von Underwood überspitzt sind, steckt dahinter dennoch ein wahrer Kern.

Sie sehen, House of Cards ist nicht nur eine unterhaltende Serie, welche uns den Feierabend versüßt. Einige Zitate und Weisheiten lassen sich problemlos auf unseren Arbeitsalltag übertragen und erinnern uns, worauf es manchmal ankommt.

Frank Underwood - 4 Weisheiten über die Karriere

Seien Sie selbstbewusst!

Welche Fähigkeiten zeichnen Sie besonders aus? Was sind Ihre Schwächen und wie können Sie an diesen arbeiten? Auch wenn es so mancher Chef nicht zugeben kann oder will – Mitarbeiter sind das wertvollste Kapital eines Unternehmens. Bilden Sie sich regelmäßig weiter und entwickeln Sie sich beruflich weiter. Und vergessen Sie nie Ihren Arbeitswert!

Lassen Sie Privates Zuhause!

Nichts Neues, aber dennoch dürfen Sie nie vergessen, dass private Probleme bei der Arbeit nichts verloren haben. Egal, wie gut Sie sich mit Ihren Kollegen verstehen – zu persönliche Details über Ihr Privatleben können zu wahren Karrierekillern werden. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Halten Sie sich nicht an Kleinigkeiten auf!

Kommt Ihnen bestimmt bekannt vor: Sie arbeiten an einem wichtigen Projekt. Alles läuft soweit wie geplant. Bis Sie ein Detail sehen, welches noch nicht so richtig passt. Sie grübeln, suchen nach einer Lösung und beißen sich an dieser Kleinigkeit fest. Die Zeit vergeht, doch Sie sind immer noch auf der Suche nach der Lösung. Ohne Ergebnis – Wir lernen daraus, dass Kleinigkeiten es nicht immer wert sind, dass wir uns an ihnen aufhalten. Denn für sich gesehen machen sie oft nur einen kleinen Teil des Ganzen aus.

Stellen Sie Ansprüche! (Siehe Punkt 1)

In der heutigen Arbeitswelt wird viel abverlangt. Vorgesetzte erwarten stets, dass Sie 100 Prozent geben und Ihre Aufgaben mit größtem Eifer und Engagement verfolgen. Scheuen Sie sich deshalb nicht davor, realistische Ansprüche zu stellen.

Fazit

Auch wenn nicht jeder Fan von Frank Francis Underwood ist, so muss man eingestehen, dass er die ein oder andere kluge Weisheit über die Karriere parat hat. Probieren Sie es daher selbst mal aus! – Machen Sie sich aber dabei die Hände selbst nicht zu schmutzig. ;-)

Ihr TOP Tagungsteam wünscht Ihnen eine schöne Woche!

Gelesen 558 mal

TOP Tagungszentren AG

Emil-Figge-Strasse 43, 44227 Dortmund

Sie haben Fragen oder benötigen Beratung zu unserem Angebot? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Newsletteranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok