Blog

TOP News

Beitrag finden

Beliebte Beiträge

Catering für Firmenveranstaltungen

verpflegung gemuese fleisch geschnitten

Gut gewählt = Voll verpflegt?

Wer an einer ganz- oder mehrtägigen Firmenveranstaltung teilgenommen hat, dem kommt dies bestimmt bekannt vor: Nach dem Mittagessen erscheint man gesättigt wieder im Raum. Motiviert geht es in die nächste Einheit.

Allerdings schlägt plötzlich dieMüdigkeit zu. Die Augen werden schwer und die Konzentration schwindet. Trotz Kaffee ist das Gehirn nicht mehr aufnahmefähig. Die Mahlzeit benötigt mehr Energie für die Verdauung, als sie selbst liefert.

Ein erfahrener Caterer kennt diesen Umstand. Er berät seine Kunden aus diesem Grund bei der Wahl des Menüs ausgiebig, sodass die Teilnehmer Ihrer Firmenveranstaltung kulinarisch bestens versorgt sind.

Woran erkenne ich ein gutes Catering-Unternehmen?

Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Caterer? Beachten Sie folgende Punkte, so wird Ihre Wahl garantiert kein Reinfall:

  1. Machen Sie sich zunächst eine Liste, welche Ihre Anforderungen und Wünsche an den Caterer beinhaltet. Hierzu gehört zum Beispiel die Anzahl der Mahlzeiten, ob ein Buffet oder Menü erwünscht ist, welches Equipment (seien es Stehtische, Geschirr oder gar eine mobile Theke) vom Unternehmen geliefert werden soll. Mithilfe Ihrer Liste sortieren Sie bei der Anbieterwahl bereits erste Catering-Unternehmen aus.
  2. Informieren Sie sich in Ihrem Bekannten-, Freundes- oder Geschäftspartnerkreis – Gibt es Empfehlungen, auf welche Sie zurückgreifen können? Welche Anbieter haben bereits überzeugt und von welchen wird Ihnen abgeraten? Versäumen Sie es ebenso nicht, auf Bewertungen sowie Erfahrungsberichte im Internet zurückzugreifen. Diese geben ausreichend Aufschluss über die Qualität des Catering-Unternehmens.
  3. Beziehen Sie, (sofern die Möglichkeit besteht) regionale Dienstleister in Ihre Auswahl mit ein. Hier profitieren Sie von dem Vorteil, dass erfahrene Catering-Unternehmen auf ein lokales Netzwerk zurückgreifen können, wenn es nötig ist. Besonders bei Großveranstaltungen ist das hilfreich, da Sie dadurch entlastet werden.
  4. Vergleichen Sie unbedingt Preise! Achten Sie besonders darauf, welche Leistungen beim jeweiligen Caterer angeboten werden. Denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Berechnen Sie, falls nicht angegeben, auch die Kosten pro Teilnehmer bei allen Anbietern und stellen Sie die Beträge gegeneinander. Meist lassen sich dadurch versteckte Kosten entlarven und Sie sparen sich dementsprechend böse Überraschungen.
  5. Besteht das Angebot eines unverbindlichen Beratungsgespräches, so nutzen Sie dieses unbedingt. Achten Sie dabei auf den ersten Eindruck und verlassen Sie sich auf Ihr Bauchgefühl. Erscheint Ihnen das Unternehmen seriös? Stehen Kundenzufriedenheit an erster Stelle? Erweckt das Servicepersonal des Caterers einen professionellen Anschein? Werfen Sie zudem einen Blick in die Referenzen.
  6. Während des Beratungsgespräches sollte der Caterer auf Ihre Wünsche eingehen und sich nach Ihren Vorstellungen erkundigen. Fragen nach möglichen Allergien oder Unverträglichkeiten sind des Weiteren üblich. Erkundigen Sie sich daher im Vorfeld bei den Teilnehmern der Firmenveranstaltung.

Und sonst? – Was sollte man bei einer gelungenen Verpflegung beachten?

Neben ausreichend Wasser, einer Auswahl an Softgetränken und selbstverständlich Kaffee, ist eine Auswahl an Teesorten ideal. Nicht nur während der Wintermonate ist Tee ein willkommener Durstlöscher. Je nach Sorte wirkt er zudem aufputschend, bis hin zu beruhigend.

Lassen Sie Ihren Veranstaltungsteilnehmern ebenso verschiedene Obstsorten zur Verfügung stellen. Der Fruchtzucker und Vitamine sind ideal, um den Körper während eines Seminars, Tagung, Workshop oder Konferenz zu unterstützen. Auch effektiv gegen das NachmittagstiefGebäck oder Süßigkeiten.

Gelesen 325 mal

TOP Tagungszentren AG

Emil-Figge-Strasse 43, 44227 Dortmund

Sie haben Fragen oder benötigen Beratung zu unserem Angebot? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Newsletteranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok