Corona-Testzentrum
München – bedeutender Wirtschaftsstandort in Deutschland

Gute Gründe hier zu gründen

München ist mit 94.300 Unternehmen ein bedeutender Wirtschaftsstandort in Deutschland. Acht der zehn größten Tech Companies weltweit sind hier ansässig, darunter IBM, Google oder Microsoft. Sechs Dax-Unternehmen haben ihren Hauptsitz in der Großstadt, unter anderem BMW, Allianz und Siemens. Die Wirtschafts- und Branchenstruktur ist in München sehr breit und ausgewogen aufgestellt. Auch im internationalen Vergleich zählt München zu den führenden Wirtschaftsmetropolen. München hat zudem eine umfassende Infrastruktur. Wer hier sein Unternehmen gründen möchte, findet Unterstützung. Mehrere Gründerzentren bieten jungen Unternehmen aus verschiedenen Branchen Starthilfe und erhöhen damit die Erfolgschancen auf dem Markt:

  • Garchinger Technologie- und Gründerzentrum (Software, Informationstechnik u. ä.)
  • Werk1 München (Medien)
  • Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie Martinsried-Freising
  • Münchner Technologie Zentrum (High Tech, IT)
  • Entrepreneurship Center Garching (Start-Ups, Ingenieure, Designer)
  • Bayerisches Filmzentrum Geiselgasteig

Die bayrische Landeshauptstadt bietet außer Beratungsmöglichkeiten für Gründer auch unterschiedliche Förderprogramme. Die Wirtschaftsförderung des Referats für Arbeit und Wirtschaft bietet beispielsweise eine individuelle Firmenbetreuung an, die all diejenigen unterstützt, die ihr Unternehmen hier ansiedeln möchten. Außerdem stehen qualifizierte Wirtschaftsprognosen zur Verfügung, die es ermöglichen, besser für die Zukunft zu planen. Auch im Bereich Gaststätteneröffnung und Gewerbeanmeldung erhalten Sie Unterstützung.

Wachstumsbranchen in München

Insbesondere die Bereiche Dienstleistungen und Informationstechnologie sind in den letzten Jahren über 41 % gewachsen. Außerdem haben sich viele aufstrebende High-Tech-Unternehmen in der Landeshauptstadt angesiedelt. Hauptsächlich die Automobil-, Informations- und Kommunikations- sowie die Medienbranche profitieren davon.

Auch auf dem Gebiet der Forschung geht es in München voran, denn in der Stadt gibt es mehrere bedeutende Forschungseinrichtungen. Zudem ist München mit 15 Hochschulen zweitgrößter Hochschulstandort. Die Universität München und die Technische Universität München gehören zu den zehn Exzellenzuniversitäten in Deutschland, die von Bund und Ländern im Rahmen der universitären Spitzenforschung gefördert werden. Insgesamt studieren in der Metropole über 112.000 Studenten. 

Nicht gen Süden?

Sie möchten lieber eine ganz andere Richtung einschlagen? Wie wäre es mit dem Ruhrgebiet? Dortmund bietet nicht minder gute Möglichkeiten für Gründer und Unternehmer.  Lesen Sie mehr dazu in "Dortmund pulsiert – Wirtschaftsstandort Ruhrgebiet".