Corona-Testzentrum
Laufsport - Produktivitäts-Kick nach Feierabend

Phoenix-Halbmarathon Dortmund

Auch Führungskräfte wissen: Der Büroalltag kann ziemlich an den Nerven zerren und viel Energie kosten.

Ein Arbeitstag wird in Managerkreisen oft von zahlreichen Telefonaten, Meetings, Sitzungen, Seminaren und Kongressen geprägt. Langes Sitzen im Büro, im Auto, in der Bahn oder im Flieger strengt durchaus an. Kommen dabei noch weitere Faktoren wie Zeitdruck und hoher Arbeitsanfall auf, wird ein Ausgleich benötigt. Sport ist hierbei eine empfehlenswerte Lösung, die sowohl das körperliche als auch das seelische Wohlbefinden steigert.

Laufen – der ideale Ausgleich zum Beruf

Ob morgens oder abends: Laufen lässt sich problemlos in den Tagesablauf integrieren. Laufdauer und Intensität können selbst bestimmt werden, sodass Berufstätige unabhängig von ihrer Arbeitszeit dem Sport nachgehen können. Besonders bei Bürojobs hilft das Laufen, die einseitigen Belastungen durch das lange Sitzen vor dem Rechner auszugleichen.

Ein positiver Nebeneffekt ist das Abschalten und „den Kopf freibekommen“ vom Alltagsstress. Darüber hinaus gewährt der Laufsport eine hohe Flexibilität: Er kann sowohl alleine als auch zu mehreren ausgeübt werden und eignet sich für alle Altersgruppen und Bewegungstypen. Sei es eine kurze Runde durch den Park oder eine längere Distanz – die Strecke sowie das Lauftempo werden vom Läufer selbst bestimmt. All das motiviert zusätzlich.

Laufveranstaltungen – vielseitig und für jeden geeignet

Die Popularität von Laufevents hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen – ganz gleich, ob Firmenlauf, Charity-Lauf oder Laufveranstaltungen zu besonderen Anlässen. Nicht nur in großen Städten wächst die Zahl dieser Sportevents.

Für besonders aktive und ehrgeizige Sportler bietet sich zudem eine große Bandbreite an (Halb-)Marathonläufen in der Umgebung. Für solche sportlichen Herausforderungen wird ein hohes Maß an Disziplin und Durchhaltevermögen benötigt, erfordert die Vorbereitung doch einige Zeit und ist eine körperliche Beanspruchung. Rechtzeitige und kontinuierliche Vorbereitung ist daher Pflicht, um beim Lauf das gesetzte Ziel zu erreichen.

Für Läufer und Läuferinnen im Umkreis von Dortmund hat sich seit seiner Erstauflage im Jahr 2012 der Phoenix-Halbmarathon etabliert. So liefen bei der letzten Veranstaltung am 03. Oktober 2019 rund um den Phoenix-See als traumhafter Kulisse rund 2.000 Einzelläufer, 200 Staffeln und 1.800 Kinder und Jugendliche die 21,1 Kilometer lange Strecke. Das Besondere daran: Die Laufstrecke verlief durch alte wie auch neue Teile des Phoenix-Geländes, sodass den Teilnehmenden ein attraktiver Lauf geboten wurde.

Phoenix-Halbmarathon 2022

Auch in diesem Jahr soll wieder – nach der Pandemie-Zwangspause – der Halbmarathonlauf stattfinden. Zum neunten Mal werden sich „Jung und Alt“ am 03. Oktober 2022 auf dem Gelände des Phoenix-Sees sportlich messen. Unterstützt wird die Veranstaltung dabei von namhaften Sponsoren wie PUMA, Bitburger und adesso sowie von regionalen Unternehmen wie KUHBAR, Teske, der Betriebskrankenkasse VIACTIV, den Dortmunder Stadtwerken DSW21 und der namengebenden Sparkasse Dortmund. Läufer jeglicher Alters- und Leistungsstufe sind als Einzelläufer oder Staffel erwünscht und auch Schulklassen haben die Möglichkeit, an den dazugehörigen Schulmeisterschaften teilzunehmen.

Für Besucher des TOP Tagungszentrums in Dortmund haben wir die Veranstaltungsbroschüren im Haus ausgelegt. Sie erfahren auf diese Weise alle wichtigen Informationen über den Phoenix-Halbmarathon 2022. Anmelden können sich Lauf-Begeisterte direkt auf der Webseite der Sportveranstaltung.